für die schnelle und einfache Produktion von 3D-Möbelfronten

Der Gmatick Pin ersetzt die herkömmlichen Unterlegplatten (JIG), dadurch wird viel Produktionszeit eingespart. Das anfertigen, lagern und suchen von Unterlagen und Schablonen entfällt komplett. Der neue Gmatick Pin zeichnet sich durch seine robuste und sehr gute Qualität aus. Der Pin ist in zwei verschiedenen Bauhöhen lieferbar. 12mm und 18mm, er garantiert eine absolute Produktionssicherheit. Auf speziellen Wunsch können wir auch Sondermaße liefern. Die Pins ersetzen auch die Füllplatten die sonst in den Ecken für den Gegenzug der Folie sorgte. So ist man sicher, dass sich keine Eckfähnchen (Nasen) in den Ecken der Möbel-Front bilden.

Vorteile:

  • Kann in jede Membranpresse eingebaut werden.
  • Da die Pins frei gestellt werden ist eine 100% Maßfreiheit garantiert
  • Da keine Vakuumlöcher des Tisches durch die herkömmlichen Schablonen verdeckt werden, ist die Vakuumleistung um 1/3 höher wie an herkömmlichen Pressen.
  • Große Zeitvorteile, da die fehlenden Schablonen der Vergangenheit angehören
  • Da die Schablonen nicht mehr eingesetzt werden, es gelangen keine Schmutzpartikel in die Presse, somit reduziert sich der Ausschuss.

Durch den Einsatz der Stahl-Basis-Platte für den Magnet-Pin schützt man außerdem die Aluminiumtischfläche.

Leichte Einstellung der Pins

2

Es ist sehr schnell und effizient zu bedienen

1